Kurabgabe

Schon seit dem Jahr 1900 ermöglicht es die Kurabgabe – damals noch Kurtaxe genannt - den Weiskircher Urlaubs- und Kurgästen, vielfältige vergünstigte und kostenlose Angebote aus den Bereichen Kultur, Gesundheit und Sport zu nutzen. Konzertveranstaltungen, Vortragsreihen, Wanderprogramm: Lang ist die Liste der Dienstleistungen, die mit diesen Einnahmen finanziert werden.

10_Weiskirchen_Sommer 68

Weiskirchen benötigt außerdem viele fleißige Hände, die die Wander- und Fahrradwege pflegen sowie im Kurpark für Ordnung und Sauberkeit sorgen. Im Wild- und Wanderpark sehen Pfleger nach dem Rechten.
Die Kurabgabe beträgt in Weiskirchen 1,40 Euro pro Gast und Übernachtung. Kinder und Gäste mit „100%  Behinderung“ sind von der Abgabe befreit (Wortlaut der Kurtaxsatzung der Gemeinde Weiskirchen).
Jeder Gast erhält eine Gäste- oder Kurkarte, mit der er vergünstigten Eintritt im Vitalis-Bäderzentrum, im Natur- und Waldfreibad und bei der Minigolfanlage bekommt. Freien Eintritt haben Sie bei Kurkonzerten.
Nähere Informationen erhalten Sie auch von Ihren Weiskircher Gastgebern oder bei der Hochwald-Touristik.

Hinweis - Wichtige Informationen zur Auswirkung der Coronakrise

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken bis voraussichtlich zum 31. Januar 2021 untersagt. Des Weiteren bleiben Gastronomie und die meisten Freizeiteinrichtungen ebenfalls geschlossen. Auch danach kann es weitere Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Diese können sich auch kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie hier: https://www.weiskirchen-saarschleifenland.de/Reiseinfos/Aktuelle-Coronaverordnung. Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.