Wild- und Wanderpark Weiskirchen

Naturerlebnis für die ganze Familie

Inmitten der reizvollen Landschaft des Nordsaarlandes erschließt sich dem Besucher das gemeindeeigene Wildgehege mit einem ausgedehnten Spazier- und Wanderwegenetz.

Ein reicher Bestand an Rotwild, Hirschen und Damwild erfreut die Gäste.
Kennen Sie Nasenbärchen? Die quirligen Kerlchen, die zur Familie der Kleinbären gehören, können Sie im Wild- und Wanderpark nahe dem Ortsteil Rappweiler-Zwalbach bestaunen. Hier treffen Sie auch Auerochsen, Wisente, Ziegen und viele andere Haus- und Wildtierarten.

Der Park ist zudem an zwei Premiumwanderwege angebunden. Der Startpunkt des Zwei-Täler-Wegs liegt am Parkplatz des Wild- und Wanderparks. Bei dieser Rundtour wandert man entlang des Rotwildgeheges. Eine ebenfalls schöne Aussicht auf das Rot- und Damwild erhält man beim Wandern über den Fernwanderweg Saar-Hunsrück-Steig.

Das Restaurant mit Sommerterasse bietet einen herrlichen Ausblick über den Hochwald bis hin zur französischen Grenze.

freier Eintritt
Montag 09:00 - 18:00
Dienstag 09:00 - 18:00
Mittwoch 09:00 - 18:00
Donnerstag 09:00 - 18:00
Freitag 09:00 - 18:00
Samstag 09:00 - 18:00
Sonntag 09:00 - 18:00

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.