Wild- und Wanderpark Weiskirchen

Naturerlebnis für die ganze Familie

Inmitten der reizvollen Landschaft des Nordsaarlandes erschließt sich dem Besucher das gemeindeeigene Wildgehege mit einem ausgedehnten Spazier- und Wanderwegenetz.

Ein reicher Bestand an Rotwild, Hirschen und Damwild erfreut die Gäste.
Kennen Sie Nasenbärchen? Die quirligen Kerlchen, die zur Familie der Kleinbären gehören, können Sie im Wild- und Wanderpark nahe dem Ortsteil Rappweiler-Zwalbach bestaunen. Hier treffen Sie auch Auerochsen, Wisente, Ziegen und viele andere Haus- und Wildtierarten.

Der Park ist zudem an zwei Premiumwanderwege angebunden. Der Startpunkt des Zwei-Täler-Wegs liegt am Parkplatz des Wild- und Wanderparks. Bei dieser Rundtour wandert man entlang des Rotwildgeheges. Eine ebenfalls schöne Aussicht auf das Rot- und Damwild erhält man beim Wandern über den Fernwanderweg Saar-Hunsrück-Steig.

Das Restaurant mit Sommerterasse bietet einen herrlichen Ausblick über den Hochwald bis hin zur französischen Grenze.

freier Eintritt
Montag 09:00 - 18:00
Dienstag 09:00 - 18:00
Mittwoch 09:00 - 18:00
Donnerstag 09:00 - 18:00
Freitag 09:00 - 18:00
Samstag 09:00 - 18:00
Sonntag 09:00 - 18:00

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Hinweis - Wichtige Informationen zum Coronavirus

Wegen der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus ist das öffentliche Leben im Saarland stark eingeschränkt. Zahlreiche touristische Einrichtungen wie Ausflugsziele oder Tourist Informationen sind bis auf weiteres geschlossen. Gastronomiebetriebe dürfen nur noch Speisen zum Verzehr außer Haus anbieten. Veranstaltungen und Versammlungen sind untersagt, ebenso private touristische Übernachtungen.
Die Landesregierung Saarland veröffentlicht aktuelle Informationen zur derzeitigen Lage unter www.saarland.de. Gastgeber im Saarland finden Kontaktinformationen unter www.tourismuslotse.saarland.
Gerne können Sie sich aber auf unseren Internetseiten für die Zeit nach der Krise inspirieren lassen. Denn ein Ende der Beschränkungen ist so gewiss wie der nächste Urlaub. Vielleicht ja im Saarscheifenland.